Pius Jäger


pius-jaeger


GLP

7312 Pfäfers
Geboren am 10.01.1972
Twitter
Persönliche Webseite

Verheiratet
Vater einer 9-jährigen Tochter und eines 10-jährigen Sohnes



IT-System Engineer

Standpunkte

Wir leben auf einem besonders schönen Fleck dieser Erde. Für eine nachhaltige Entwicklung dieses Lebensraums will ich mich einsetzen. Die Energiewende sehe ich als Chance und nicht als Bedrohung für unsere lokale Wirtschaft.
Packen wir es zusammen an!

Dafür engagiere ich mich

Grundsätzlich hat jeder Mensch unabhängig von finanzieller Ausgangslage, Ausbildung, Herkunft und Hautfarbe Anrecht auf faire Chancen. Im Gegenzug erwarte ich auch von jedem Einzelnen Eigenverantwortung, Toleranz und Anpassungsfähigkeit.
So wenig Verbote, Vorschriften und Staat wie möglich, aber trotzdem so viel wie nötig. Die öffentliche Hand soll nur dort eingreifen, wo es wirklich erforderlich ist.

Das ist mir an der Politik wichtig

Miteinander statt gegeneinander.
Politik soll für das Gemeinwohl betrieben, und nicht zur Bevorzugung und Selbstinszenierung von Einzelnen missbraucht werden.
Konzentrieren wir uns wieder mehr auf sachliche Auseinandersetzungen, dann erreichen wir zusammen auch mehr.

Energiewende

Die Energiewende und der nachhaltige Umgang mit den Umweltressourcen liegt mir persönlich sehr am Herzen. Ich bin überzeugt, dass wir in der Schweiz über ein grosses Potential verfügen, uns schrittweise von der Abhängigkeit nicht erneuerbarer Energiequellen zu befreien.
Ein grosser Teil der Wertschöpfung bei praktisch allen Massnahmen zur Energiewende bleibt regional haften, wenn nicht immer auf Biegen und Brechen das allerletzte GeizIstGeil Angebot berücksichtigt werden muss.
Wir haben so viele kluge Köpfe und gute Handwerker im ganzen Land und insbesondere in unserer Region – nutzen wir sie.

Lieblingszitat

„Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat’s einfach gemacht.“

Smartspider

smartspider_pius-jaeger

Print Friendly, PDF & Email